Geschichte/Heritage

WENN BEKLEIDUNG MODE WIRD.

WENN TRADITION MODERN WIRD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 spielt der intensive Kontakt zu unseren Kunden für uns eine zentrale Rolle.

Ohne die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den renommierten HAKA-Fachgeschäften wären wir nicht das, was wir heute sind: ein für den Handel klar kalkulierbarer Partner mit anerkannter Produktleistung. Und ein Outfitanbieter für Männer, die einen klassisch-modernen Look in kompromissloser Qualität im Mittelpreissegment schätzen.

Unser Weg

1888Eröffnung des größten Kaufhauses in Wilhelmshaven.
Übernahme durch die Kaufleute „Bartsch & von der Brelie“.
1933Eröffnung eines Stoffgeschäfts durch die Textilkaufleute Heinrich Peine und Josef Klauke.
1943Übernahme des Kaufhauses Bartsch durch Peine & Klauke.
1948Gründung von BAWI (BA = Bartsch, WI = Wilhelmshaven) als Bekleidungsunternehmen mit eigener Fertigung.
1967CENTO – Der erste waschbare Anzug der Welt wird angeboten. Der Oberstoff ist eine eigene Spezialentwicklung.
CENTO wird zum bekanntesten Anzug Deutschlands.
1971Das Sportprogramm „Uwe Seeler“ wird bei BAWI aus der Taufe gehoben. Eine Kollektion für
sportbegeisterte Männer, die auf Reisen, im Beruf und in der Freizeit hohen Tragekomfort wünschen.
1972BAWI ist vom IOK zum Ausstatter der deutschen Olympiamannschaft in Sapporo und München
gewählt worden und liefert den offiziellen Reise- und Ausgehanzug.
197325-jähriges Firmenjubiläum.
Heinrich Peine erhält das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse – nur wenige Monate später verstirbt er
im Alter von 65 Jahren.
1978Neue Organisation der Vertriebs-und Produktionsfirmen: MASTERHAND entsteht.
1985Neue Werbestrategie: „MARIO BARUTTI by BAWI“.
1992Firmenzentrale aller Vertriebsfirmen wird das heutige Gebäude in der Rheinstraße in Wilhelmshaven.
1994MARIO BARUTTI fokussiert innovative Themeninhalte zu eigenen Outfitprogrammen.
19961. Baukasten-Anzug Mix & Match von MARIO BARUTTI.
199850-jähriges Firmenjubiläum.
1999BARUTTI kreiert die elegante „Platinum“-Kollektion – hochwertigste Produkte made in Germany.
Außerdem wird der erste knitterfreie Anzug „Revolution“ im Baukastenbereich angeboten.
2001Erstes Flächenkonzept von BAWI in Köln.
Erweiterung der Produktpalette unter MARIO BARUTTI: Hemden, Strick, Gürtel und Krawatten.
2004MASTERHAND präsentiert mit „Celebration“ den ersten Systemanzug für Hochzeitsmode.
2006Management-Buy-out: Erfolgreiche Firmenübergabe regelt die Unternehmensnachfolge.
2010Mit neuem Investor beginnt eine neue Zeitrechnung: Die PEINE GmbH wird gegründet.
2014Ben Zhang – seit 15 Jahren im Management der Shandong Ruyi Group – übernimmt die Funktion des Geschäftsführers von Jan D. Leuze. Dieser hatte die PEINE GmbH im März 2013 miterworben und auch den neuen Hauptgesellschafter Shandong Ruyi Ende 2014 akquiriert.
2015Jianhua Yu und Oliver Wagner sind neue Geschäftsführer bei der PEINE GmbH